La Fabbrica Terrassenfliese Agora

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

La Fabbrica Terrassenfliese Agora

Startbild-Agora-Outdoor

Bei der Trockenverlegung auf Gras, Kies und Sand wird die Platte ohne Verwendung eines Klebers direkt auf den Untergrund gelegt. Für Wege wird normalerweise eine Verlegung mit offenem Stoß und nach Bedarf variierbarer Fuge verwendet. Bei Oberflächen für Atrien, Pavillons oder Versammlungsbereiche, in denen Möbel aufgestellt werden, ist eine fugenlose Verlegung zu empfehlen. Um bei Verlegung auf Gras eine ebene und in die Grasfläche integrierte Oberfläche zu erzielen, wird empfohlen, den Boden etwa 5 cm tief auszugraben und Sand oder Kies mit feiner Korngröße auf dem Untergrund zu verteilen, um die Planierung zu erleichtern.

Die Verlegung der 20 mm-Platten der Serie “AGORÀ” auf traditionellem Estrich unter Verwendung eines Klebers gewährleistet eine perfekte Stabilität des Bodens und eine hervorragende Bruchlastbeständigkeit. Auf diese Weise können Böden mit hoher technischer Leistung geschaffen werden, die ideal für Begehungsbereiche oder Parkplätze bzw. für städtische Bereiche mit starker Begehung wie Bürgersteige, Fahrrad- oder Fußgängerwege sind.

Bei der Trockenverlegung auf Gras, Kies und Sand wird die Platte ohne Verwendung eines Klebers direkt auf den Untergrund gelegt. Für Wege wird normalerweise eine Verlegung mit offenem Stoß und... mehr erfahren »
Fenster schließen
La Fabbrica Terrassenfliese Agora

Startbild-Agora-Outdoor

Bei der Trockenverlegung auf Gras, Kies und Sand wird die Platte ohne Verwendung eines Klebers direkt auf den Untergrund gelegt. Für Wege wird normalerweise eine Verlegung mit offenem Stoß und nach Bedarf variierbarer Fuge verwendet. Bei Oberflächen für Atrien, Pavillons oder Versammlungsbereiche, in denen Möbel aufgestellt werden, ist eine fugenlose Verlegung zu empfehlen. Um bei Verlegung auf Gras eine ebene und in die Grasfläche integrierte Oberfläche zu erzielen, wird empfohlen, den Boden etwa 5 cm tief auszugraben und Sand oder Kies mit feiner Korngröße auf dem Untergrund zu verteilen, um die Planierung zu erleichtern.

Die Verlegung der 20 mm-Platten der Serie “AGORÀ” auf traditionellem Estrich unter Verwendung eines Klebers gewährleistet eine perfekte Stabilität des Bodens und eine hervorragende Bruchlastbeständigkeit. Auf diese Weise können Böden mit hoher technischer Leistung geschaffen werden, die ideal für Begehungsbereiche oder Parkplätze bzw. für städtische Bereiche mit starker Begehung wie Bürgersteige, Fahrrad- oder Fußgängerwege sind.

Zuletzt angesehen